Home

Herzlich willkommen auf der Homepage von

Walter Jorden

Zu Hause in verschiedenen Welten: Technik - Musik - Spiritualität

Botschaft: Die Schöpfung ist ein Ganzes - Naturwissenschaft und Spiritualität sind keine Gegensätze, sondern ergänzen sich - Die materielle Welt ist Abbild der geistigen Welt - Wir leben gemeinsam mit geistigen Wesenheiten - Nichts geschieht “von selbst”.

Werdegang: Geboren 29. August 1935 in Saalfeld (Thüringen, Deutschland). Studium Maschinenbau und Promotion zum Dr.-

WalterJorden 28kb

Ing. (TU Hannover), gleichzeitig Musikstudium als Geiger und Konzertsänger. 1970-1974  Technischer Leiter einer Maschinenfabrik in Heidelberg. 1974-2000 Universitäts-Professor für Konstruktionslehre an der Uni Paderborn; Arbeitsgebiete: Tribologie - Recyclinggerechtes Konstruieren - Form- und Lage-Toleranzen. Preis der Fachschaften und des AStA 1999 für außergewöhnliche Leistungen in der Lehre und im Einsatz für die Studierenden. Nach einer Lebenssinnkrise seit über drei Jahrzehnten intensive Beschäftigung mit übergreifenden geisti- gen, psychologischen und religiösen Themen. Visionäre Zusammenschau im ganzheitlichen Weltbild.

Anliegen: Wer eine Maschine konstruieren will, muss wissen, wie und nach welchen Gesetzen sie funktioniert. Wer sein Leben gestalten und glücklich werden will, muss wissen, wie es aufgebaut ist und welche Gesetze dahinter stehen. Walter Jorden zeigt in allgemein verständ- licher Weise den Weg vom naturwissenschaftlichen zum ganzheitlichen Weltbild, in dem Gott und geistige Wesenheiten Raum haben, und führt die Menschen zu sich selbst und zum Sinn ihres Lebens.

BuiltWithNOF
[Home] [Veröffentlichungen] [Seminare, Vorträge] [Probetext] [Heitere Vorträge] [Termine] [Links] [Kontakt]